Rekordbäume

Letzte Aktualisierung: 22.01.2020 (7423 Einträge)

Tilia platyphyllos (ID 7798)

Sommer-Linde

Standort

Bundesland:
Hessen
Landkreis:
Hersfeld-Rotenburg (Landkreis)
Ort:
Schenklengsfeld
Standort:
Marktplatz (Lindenplatz)
Zugang:
Öffentlich zugänglich

Messung

Stammumfang:
18 m in 1,3 m Höhe (gemessen 2009)
Höhe:
Ca. 100 m
Kronendurchmesser:
Ca. 250 m
Alter:
Ca. 1260 Jahre (Entstehung 760)

weitere Baumdaten

Gestalt:
Die Linde besteht aus vier Stammteilen, die einem gemeinsamen Wurzelstock entspringen. Zwischen den vier Stammteilen befindet sich eine Freifläche mit einem großen Stein in der Mitte. Dieser hat die Aufschrift „Gepflanzt im Jahre 760“.
Besonderheiten:
Der (vermutlich) älteste Baum Deutschlands
Schutzstatus:
Naturdenkmal, Denkmalschutz

weitere Informationen

Name des Meldenden:
Alexander Fröhlich
Name des Messenden:
Alexander Fröhlich
Literaturangaben:
Bernd Ullrich, Stefan Kühn, Uwe Kühn: Unsere 500 ältesten Bäume: Exklusiv aus dem Deutschen Baumarchiv. BLV Buchverlag GmbH & Co. KG, München 2009, ISBN 978-3-8354-0376-5, S. 152. Anette Lenzing: Gerichtslinden und Thingplätze in Deutschland. Verlagsbuchhandlung KG, Königstein im Taunus 2005, ISBN 3-7845-4520-3. Stefan Kühn, Bernd Ullrich, Uwe Kühn: Deutschlands alte Bäume. Fünfte, erweiterte Auflage, BLV Buchverlag GmbH & Co. KG, München 2007, ISBN 978-3-8354-0183-9. Hans Joachim Fröhlich: Wege zu alten Bäumen – Band 1, Hessen. Widi-Druck, Offenbach 1990, ISBN 3-926181-06-0. Hans Joachim Fröhlich: Alte liebenswerte Bäume in Deutschland. Cornelia Ahlering Verlag, Buchholz 2000, ISBN 3-926600-05-5. Hartwig Goerss: Unsere Baumveteranen. Landbuch Verlag, Hannover 1981. Michael Brunner: Bedeutende Linden – 400 Baumriesen Deutschlands. Haupt Verlag, Bern, Stuttgart, Wien 2007, ISBN 978-3-258-07248-7. Johannes Hesse: Unsere Linde Broschüre über die 1000-jährige Linde in Schenklengsfeld 2014