Jahrestagung der DDG vom 27.7.-1.8.2018 (Ankündigung)

Jahrestagung der DDG 2018

Tagungsprogramm (Änderungen vorbehalten)

Freitag, 27. Juli

15:00 Uhr   Vorstands- und Ratssitzung (gesonderte Einladung) im Peter-Rantzau-Haus (22926 Ahrensburg, Manfred-Samusch-Str. 9)

19:00 Uhr   Begrüßungsabend im Hotel am Schloss Ahrensburg (22926 Ahrensburg)

 

Samstag, 28. Juli

8:30 Uhr     Ordentliche Mitgliederversammlung im Peter-Rantzau-Haus (22926 Ahrensburg, Manfred-Samusch-Str. 9)

Tagesordnung:

1.    Eröffnung und Bericht des Präsidenten: Eike J. Jablonski
2.    Geschäftsbericht: Geschäftsführer Mirko Liesebach
3.    Kassenbericht: Schatzmeister Ulrich Pietzarka
4.    Bericht der Rechnungsprüfer
5.    Entlastung des Vorstandes
6.    Wahl der Kassenprüfer
7.    Ehrungen für 40-jährige Mitgliedschaft
8.   Verschiedenes

9:30 Uhr     Kaffeepause

10:00 Uhr   Öffentliche Mitgliederversammlung im Peter-Rantzau-Haus

                   Begrüßung:

                   Eike J. Jablonski, Präsident der DDG

                   Grußworte:

                   Bürgermeister Michael Sarach, Stadt Ahrensburg

                   Vorträge:

Joachim Malecki (Erster Baudirektor in der Freien und Hansestadt Hamburg i.R.): Kulturgeschichte des „Pinneberger Baumschullandes“

Heino Grunert (Gartendenkmalpflege, Freie und Hansestadt Hamburg): Gärten und Parks in Hamburg und Umgebung

                   Camillo-Schneider-Preis

                   Verleihung durch den Präsidenten der DDG

                   Vorstellung der prämierten Arbeit durch den/die Preisträger/in

12:30 Uhr:  Mittagessen (Hotel am Schloss)


 

Exkursion in Ahrensburg und Großhansdorf (1)

14:00 Uhr   Schlosspark (Führung: Frau Dr. Tatjana Ceynowa und Mitarbeiterinnen) - Treffpunkt: Hotel am Schloss

15:30 Uhr   Abfahrt der Busse nach Großhansdorf

15:45 Uhr   Arboretum Tannenhöft des Thünen-Instituts, Großhansdorf (Führung: Dr. Mirko Liesebach)

17:15 Uhr   Rückfahrt zum Hotel  

 

Sonntag, 29. Juli

Vormittag Exkursion in HH-Bergedorf,
Nachmittag Vortragsveranstaltung

8:30 Uhr     Abfahrt der Busse

9:00 Uhr     HH-Bergedorf, Thünen-Institut für Holzforschung,
Xylothek Führung: PD Dr. Gerald Koch und Mitarbeiter
Arboretum und Gewächshäuser (Führung: Dr. Günther Seehann, Dr. Mirko Liesebach)

13:00 Uhr   Mittagessen (Hotel am Schloss, Ahrensburg)

15:00 Uhr   Vortragsveranstaltung im Peter-Rantzau-Haus

-      PD. Dr. habil. Gerald Koch (Thünen-Institut für Holzforschung): Die wissenschaftliche Holzsammlung des Thünen-Instituts - Grundlage für die Bestimmung international gehandelter Hölzer

-      Dr. habil. Bernd Degen (Thünen-Institut für Forstgenetik): Bestimmung der Baumart und geographischen Herkunft mit genetischen Methoden

-      Dr. Gunnar Mölck (Pflanzenschutzdienst HH): Spurensuche mit PCR und Mikroskop

Pause

-      Prof. Dr. Dieter Overdieck (Technische Universität Berlin): CO2, Temperatur und Bäume

-      Dr. Andreas Wrede (Kompetenzzentrum Baumschule, Ellerhoop): Klimawandel und Baumsortimente der Zukunft  

-      Plant for the planet  

-      „Freie Themen“ Anmeldung von Kurzbeiträgen beim Präsidenten

18:30 Uhr   Ende der Veranstaltung

 

Montag, 30. Juli

Exkursion  in HH-Süd und Lüneburger Heide

8:30 Uhr     Abfahrt der Busse am Hotel am Schloss

9:15 Uhr     HH-Harburg – Cropp Holzhandel (Führung: Herren Stuhlmann und Riepen)

11:00 Uhr   Weiterfahrt

11:45 Uhr   Wanderung durch die Lüneburger Heide (Führung: Eike Jablonski, Mirko Liesebach)  

13:15 Uhr   Mittagessen in Restaurant Heiderose

14:15 Uhr   Weiterfahrt

15:00 Uhr   HH-Marmstorf Baumschule Lorenz von Ehren (Führung: Frau Kerstin Abicht)

17:30 Uhr   Rückfahrt

18:15 Uhr   Ankunft am Hotel

 

Dienstag, 31. Juli

Exkursion in das „Hanseatische Hamburg“

8:30 Uhr     Abfahrt der Busse am Hotel am Schloss

9:00 Uhr     Hennebergpark – Arboretum Marienhof (Führung: Richard Bischof)

10:30 Uhr   Weiterfahrt

11:00 Uhr   Ohlsdorfer Friedhof (Führung: Anja Wiebke und Mitarbeiter)
Mittagessen im Krematorium

14:00 Uhr   Weiterfahrt

14:30 Uhr   Hirschpark (Führung: Karsten Ritters) und Baumpflege (Uwe Thomsen und Mitarbeiter)

16:30 Uhr   Weiterfahrt

17:00 Uhr   Hafenrundfahrt

18:15 Uhr   Rückfahrt

19:00 Uhr   Ankunft am Hotel

 

Mittwoch, 1. August

Exkursion in den Sachsenwald

8:30 Uhr     Abfahrt der Busse am Hotel am Schloss

9:15 Uhr     Sachsenwald (Führung: Förster Könnecke)

10:45 Uhr   Friedrichsruh, Museum und Mausoleum (Führung)

12:15 Uhr   Rückfahrt zum Hotel am Schloss  

13:00 Uhr   Ankunft Hotel am Schloss, Ende der Tagung

 

Hinweise zur Jahrestagung in Ahrensburg vom 27.07. bis 01.08.2018

1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der DDG, deren Familienange­hörige und Freunde. Gäste sind herzlich willkommen.

2. Anmeldung

Die schriftliche Anmeldung (ausschließlich per Brief) für die Tagung wird bis zum 17. Juni 2018 bei der Geschäftsstelle der DDG (Herrn Dr. Mirko Liesebach, DDG-Geschäftsstelle, Hugo-Schilling-Weg 5, 22926 Ahrensburg) mit vollständiger Adresse und E-Mail (bei Rückfragen) erbeten (Vorlage des Anmeldeformular unter Download). Bei begleitenden Personen sind deren vollständige Namen anzugeben. Die Anmeldung ist verbindlich. Gleichzeitig mit der Anmeldung sind die Tagungsgebühr (s. Ziffer 5) und die Kosten für die Mahlzeiten während der Tagung auf das nachstehend genannte Konto der DDG zu überweisen:

Postbank Frankfurt, IBAN: DE91 5001 0060 0111 9056 00
(BIC: PBNK DEFF).

Um die Zuordnung des Zahlungseingangs zu erleichtern, geben Sie bitte den Verwendungszweck „DDG2018“ und Ihren Namen an. Es wird darum gebeten, das Anmeldeformular sorgfältig auszufüllen und gut leserlich zu schreiben. Durch ungenaues und fehlerhaftes Ausfüllen entstehen in jedem Jahr wieder Unklarheiten, die Unannehmlichkeiten zur Folge haben können.

Eine Anmeldebestätigung mit den Gutscheinen erhalten Sie etwa zwei Wochen vor der Jahrestagung.

3. Unterbringung

Die DDG hat ein Zimmerkontingent bis 17. Juni 2018 unter dem Stichwort „DDG 2018“ reserviert.

Hotel am Schloss Ahrensburg
Am Alten Markt 17
22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 8055
info@hotel-am-schloss.de

DZ: 100,- €

EZ: 82,- €

(Preise mit Frühstück)

Die Buchung der Zimmer ist selbst vorzunehmen.

4. Exkursionen

Die Busse für die Exkursionen fahren vor dem Hotel am Schloss (Am Alten Markt 17, 22926 Ahrensburg) ab. Es wird darum gebeten, keine Hunde zu den Exkursionen mitzubringen.

5. Tagungsgebühr

Für die einzelnen Veranstaltungstage ist eine Tagesgebühr fällig (darin enthalten sind: Buskosten, Raummieten usw.). Die Tagungsgebühr entspricht der Summe der Gebühren für die Tage. Ein Mittagsimbiss kann separat gebucht werden (die Essen beinhalten kein Getränk). Dieses wird empfohlen, da nicht immer alternative Möglichkeiten bestehen. Die auf dem Anmeldeformular ausgewiesenen Gebühren sind Endpreise.

6. Gutscheine und Namensschilder

Nach Eingang der errechneten Tagungsgebühr (Ziffer 5) erhalten die Teilnehmer ihre Gutscheine einige Tage vor Veranstaltungsbeginn (s. Ziffer 1). In Ahrensburg erhalten die Teilnehmer ihre Namensschilder. Alle Teilnehmer werden gebeten, ihre Namensschilder zu tragen und diese nach Beendigung der Tagung wieder zurückzugeben.

7. Ermäßigte Teilnahmegebühren für Auszubildende und Studenten

Für Auszubildende und Studenten, die an der Jahrestagung der DDG teilnehmen, können die Kosten für die Tagesgebühren auf Antrag ermäßigt werden.

8. Allgemeine Hinweise

Anträge für die Mitgliederversammlung am 28. Juli 2018 müssen laut Satzung spätestens 4 Wochen vor dem Termin beim Präsidenten, Herrn Eike J. Jablonski, Kappellenstr. 8, 54675 Kruchten, eingereicht sein.

Alle Teilnehmer werden herzlich gebeten, durch Pünktlichkeit die Einhal­tung des Tagungsprogramms zu ermöglichen und die Abfahrtszeiten einzuhalten.

In jedem Jahr ergeben sich Verzögerungen und Schwierigkeiten dadurch, dass eine Reihe von Mitgliedern ihre Gutscheine (für Busfahrt, Mittagessen) vergessen haben. In Ihrem und der anderen Teilnehmer Interesse bitten wir Sie, vor Antritt der Reise zu prüfen, ob jeder alle notwendigen Papiere bei sich hat.

Es wird ebenso dringend darauf hingewiesen, in den Gärten und Parks keine Zweige abzureißen. Wer zum Vergleich oder für sein Herbarium kleine Zweigstücke haben möchte, wende sich an die uns führenden Personen. Der gute Ruf, den die DDG überall genießt, soll nicht geschädigt werden.

9. Haftpflicht

Durch die Anmeldung verzichten die Teilnehmer ausdrücklich auf jede der DDG ihnen gegenüber erwachsende Haftpflicht.

 

Das Essen am Begrüßungsabend (27.07.2018) sowie die Mittagessen am 28. und 29.07.2018 werden als Buffet gereicht.

 Die Mittagessen am

30.07.2018 im Hotel Heiderose, Undeloh:

Essen 1: Bestes Heidschnuckengulasch (Spezialität): Champignons in Rahm, hausgemachtem Apfelrotkohl und Heidekartoffeln

Essen 2: Zarte, milde Matjesfilets nach Hausfrauenart und Bratkartoffeln

Essen 3: Undeloher Schäfersalat: Eisbergsalat, Tomate, Gurke, Paprika, Oliven und Champignons, Schafskäse und pikantem Dressing

 

31.07.2018 im Café Fritz, HH-Ohlsdorf:

Essen 4: Geschnetzeltes nach „Züricher Art“: Klassisch mit roter Bete, Gewürzgurke und Kartoffel Rösti

Essen 5: Hamburger Pannfisch: Zweierlei Filets an einer Senfsauce mit Feld-Kartoffelstampf

Essen 6: Bunter Gartenspaziergang: Salatvielfalt mit gebackenem Brie, gerösteten Nüssen, Kräutercroutons und Balsamico Fruchtdressing

 

 

Zurück