Mitteilungen der DDG Nr. 3 (1894)

Nr. 3* (1894)

Inhalt:

Jahresversammlung zu Mainz(S. 39)

v. St. Paul: Schöne und seltene Gehölze.(S. 39)

L. Dippel: Einige Bemerkungen zur Gattung Deutzia.(S. 41)

E. Koehne: Seltene, kritische und neue Gehölze.(S. 45)

L. Beißner: Mitteilungen über Coniferen. (S. 51)

F. Jännicke: Instrumente zur genauen Bestimmung der Baumhöhe.(S. 61)

A. Purpus: Neue oder seltene Gehölze.(S. 63)

H. Mayr: Die Unterschiede zwischen der Hondo-Fichte und Ajans-Fichte. (S. 63)

Dr. Carl Bolle: Etwas über Ahorne.(S. 67)

Dr. Carl Bolle: Marchica.(S. 73)

F. Jännicke: Alte Eichen. (S. 76)

Sprengel: Interessante Bäume usw. in der Oberförsterei Kottenforst-Bonn.(S. 77)

A. Rehder: Einige nette oder weniger bekannte Gehölze.(S. 78)

Fritz Graf von Schwerin: Über einige zum Teil neue Ahorn-Arten.(S. 81)

E. Rettig: Habituelle Unterschiede der Geschlechter bei Ginkgo biloba L.(S. 88)

*2. Auflage (1909): Nr. 1-7 in einem Band (ohne bunte Tafeln, Geschäftsberichte sowie alle geschäftlichen und kleineren Notizendes Vorstandes, die keine Pflanzen betreffen)

Zurück