Mitteilungen der DDG Nr. 10 (1901)

Inhalt:

U. von Saint-Paul: Pseudotsuga douglasii Carriére. S. 1

L. Beißner: Jahres-Versammlung zu München. S. 8

Ausstellung japanischer Sammlung S. 8

v. St. Paul: Kurzer Geschäftsbericht. S. 8

Ausflug an den Starnberger See S. 10

Rechnungslegung S. 11

Wahl des Versammlungsortes für 1902 und 1903 S. 11

Wahl des Vorstandes S. 11

Ausflug nach Grafrath S. 12

Coniferen-Pfropfungen nebst Abbildung S. 14

Ausflug nach Weihenstephan S. 17

Besuch der Anlagen und Gärten Münchens S. 18

U. von Saint-Paul: Ergebnisse der Anbauversuche mit fremdländischen Holzarten in den Preußischen ForstenS. 19

E. Pfister: Immergrüne Laubhölzer im Heidelberger Schlossgarten S. 35

A. Purpus: Neue, seltene oder kritische Gehölze unter Vorlage frischer Zweige. S. 39

A. Purpus: Gehölze. welche im Botanischen Garten zu Darmstadt in den letzten Jahren aus Samenerzogen wurden. S. 43

Heinrich Mayr: Die japanischen Holzarten in ihrer alten und neuen Heimat. S. 46

Heinrich Mayr: Kleinere Mitteilungen über Coniferen. S. 56

Fritz Graf von Schwerin: Neue Mitteilungen über den Ahorn. S. 58

U. von Saint-Paul: Kleine Mitteilungen. S. 65

L. Graebener: Die badischen Hofgärten in dendrologischer Hinsicht. S. 69

L. Beißner: Mitteilungen über Coniferen. S. 72

L. Beißner: Ergebnisse von Aussaaten der vom Missionar Giraldi im inneren China in Nord-Shen-si gesammelten Sämereien. S. 86

H. Zabel: Über einige Formen und Bastarde der der Heckenkirschen. S. 88

H. Zabel: Zwei interessante Thymus-Formen. S. 98

L. Beißner: Reise-Erinnerungen. S. 99

Johannes Raßn: Weiteres über Samenuntersuchungen und den forstlichen Samenhandel S. 106

Alfred Rehder: Einige neuere und wenig bekannte Gehölze. S. 111

L. Beißner: Nachträge. S. 117

Deutsche Dendrologische Gesellschaft. Mitgliederliste S. 118

PersonalienS. 128

Namenverzeichnis der besprochenen Pflanzen S. 129

Von den Nummern 8-11 gibt es auch eine 2. Auflage (1910), in der die vier Bände in einem Band (ohne bunte Tafeln, Geschäftsberichte sowie alle geschäftlichen und kleineren Notizendes Vorstandes, die keine Pflanzen betreffen) erschienen sind.

Zurück